BJJ-Lehrgang mit Andy Dold in Sindelfingen

Freitag, 29. Januar 2016 20:29

 

Am Samstag, den 23. Januar fand in der Sporthalle des Arashi Sindelfingen der erste Landeslehrgang der Brazilian-Jiu-Jitsu Lehrgangsreihe mit Referent Andreas Dold statt.Auf dem Programm standen BJJ Grundpositionen des Blue Belts. Hierbei wurden alle Grundpositionen mit Hebel- und Würgetechniken und deren Befreiungen in aufbauender Reihenfolge ausgiebig geübt.

Außerdem wurden bekannte Haltegriffe in weitere Haltegriffe zerlegt, wie z.B. die Kreuzposition in die Front Side Mount, Reverse Side Mount, Cross Side Mount und Mune-Gatame weiter zerlegt. Auch neue eher ungewöhnliche Positionen für einen Ju-Jutsuka, wie Knee on Belly wurden beim Lehrgang vermittelt.

Natürlich durften die BJJ-typischen Bewegungstiere wie der Shrimp, der Schimpanse, die Krabbe, die Spinne oder die rollende Schnecke nicht fehlen. Bei diesen Technikvoraussetzungsübungen hatten die Teilnehmer ihren Spaß. Beim abschließenden „Rollen“ konnten die Teilnehmer die gelernten Techniken nochmals „randorinah“ und mit viel Freude anwenden und festigen.

Der nächste Lehrgang der BJJ Lehrgangsreihe mit dem Thema „Guard Game“ findet am 9. April in Sindelfingen statt. Dieser BJJ Lehrgang ist zwar aufbauend, aber auch unabhängig vom ersten Lehrgang, d.h. jeder interessierte Sportler darf gerne nach Sindelfingen kommen und mitrollen.