Württemberg Event 2016

Donnerstag, 23. Juni 2016 20:34

Von: JJC Mühlbachtal

Beim Ju-Jutsu Club Mühlbachtal e.V. veranstaltete der JJVW das diesjährige Württemberg Event und viele Budo-Sportler aus nah und fern waren der Einladung gefolgt. Der JJCM richtete das Event im Rahmen seines 30jährigen Jubiläum in der Sulzer Stadion- und Neckarhalle aus. Alle großen und kleinen Teilnehmer konnten sich auf über 500 m² Mattenfläche den ganzen Tag über sportlich aktiv am vielfältigen Themenangebot der Referenten beteiligen.

Nach  Eröffnung der Veranstaltung durch  Verbandspräsident Volkmar Baumbast begrüßte   der Sulzer Bürgermeister Gerd Hieber alle Teilnehmer und gratulierte dem Ju-Jutsu Club  Mühlbachtal e.V. zum 30jährigen Jubiläum und wünschte den Teilnehmern erfolgreiche Stunden in Sulz. Danach erfolgte durch Volkmar Baumbast und Bundestrainer Steffen Heckele die Würdigung und Verbandsehrung der langjährig herausragenden Wettkampfleistungen der Vizeweltmeister Alexander Reichert und Max Ryssel mit der Verleihung des 2.DAN.

Der sportliche Start erfolgte durch das Warm-Up Team Cindy und Rebecca vom Injoj Sulz und sie brachten die Teilnehmer schnell auf Betriebstemperatur. Danach waren ganztags die Referenten gefordert die Inhalte des vielfältigen Themenangebots den  über 130 Teilnehmern zu vermitteln, unter anderem durch Ju-Jutsu für Frauen mit Rebecca Menth 3.DAN, Übergänge Stand- und Bodentechniken Carsten Hippler 3.DAN, „Fit und Sicher im Alter“ Günter Stolz 3.DAN, Jiu-Jitsu und Hanbo-Jitsu durch Werner Aßfalg 4.DAN, Ingo Kammerer 4.DAN. Bundestrainer Steffen Heckele 5.DAN und die beiden Vizeweltmeister Alexander Reichert, Max Ryssel zeigten Wettkampfkombinationen in Perfektion. Auf den anderen Mattenflächen war parallel ebenfalls Hochbetrieb  mit Vize-Präsident Hennes Meinikheim 5.DAN und der Thematik-Techniken aus der Drehbewegung, Prüfungsbeauftragter Patrick Lange 5.DAN zeigte Wurftechniken. Lehrwart Stefan Stöhr 4.DAN demonstrierte Atemi-Kombinationen und im weiteren Verlauf des Tages meisterlich die Stockverteidigungs-Kampfkunst Escrima.

Für die Kids stand Spiel, Spaß und damit verbunden die Vermittlung von Ju-Jutsu Inhalten durch Jugendwart Frieder Knaus 2.DAN und BJJ-Beauftragter Andreas Dold 3.DAN  in der Neckarhalle auf dem Programm mit abschließender „Jubiläums-Olympiade“ durch JJC-Jugendleiter Marc Stein.

Präsident Volkmar Baumbast und JJC-Vorsitzender Peter Emmering bedankten sich zum Abschluss des Württemberg Event bei allen Referenten, Teilnehmern und dem Helferteam für das gelungene Event.