Mitgliederversammlung des DJJV 2018 in Bremerhaven

Dienstag, 24. April 2018 20:47

 

An der diesjährigen Mitgliederversammlung nahmen für den Landesverband Württemberg die beiden Vizepräsidenten Hennes Meinikenheim und Mario Dürr
teil.

Neben den üblichen Formalien wurden Wahlen für die Kassenrevisoren und zum neuen Marketing Direktor durchgeführt. Willi Tacke aus dem Landesverband Niedersachsen wurde einstimmig zum Direktor Marketing gewählt. Er konnte im Anschluss an seine Wahl gleich die neue neue Internetseite des DJJV vorstellen. Bei der Diskussion zur Internetseite nahm der Datenschutz einen erheblichen Umfang ein.

Außerdem wurde der Rahmen für die Feierlichkeiten zum Jubiläum 50 Jahre Ju-Jutsu im Jahr 2019 beraten und beschlossen.

Die Änderung der Prüfungsordnung des BJJ führte zu einer längeren Diskussion in der Versammlung, schlussendlich wurde dem Antrag des DJJV aber zugestimmt.

Die Anträge zu den Prüfungsordnungen Jiu-Jitsu und Han Bo Jutsu wurden zurückgezogen.

Der Antrag das Kyusho-Jutsu als Sparte im Jiu-Jitsu aufzunehmen wurde vom DJJ ebenfalls zurückgezogen, so wie der Antrag zum Ju-Jutsu Allkampf Regelwerk ebenso.

In unserem Landesverband wird die nächste Mitgliederversammlung des DJJV am 06.04.2019 in Ulm stattfinden.